Fleisch: Filets

Fleisch richtig zubereiten...

...ist viel einfacher als so mancher vermutet. Das wichtigste ist eigentlich der Einkauf. Eine schlechte Fleischqualität wird beim Kochen kaum besser und mit einem Spitzenprodukt muss man in der Küche nur wenig machen, um ein fantastisches Gericht zu zaubern. Ich habe für Sie einige meiner Lieblingsrezepte zusammengestellt, die Ihr Küchenrepertoire sicherlich erweitern oder ergänzen. Die einzelnen Gerichte sind meist überraschend einfach und so gestaltet, dass sie mit normalen Geräten zuhause nachgekocht werden können.

Heute gibt es die feinen Stücke von Lamm, Rind, Kalb und Schwein. Zarte Filets werden sowohl auf einfache als auch auf raffinierte Weise zubereitet. Wir werden Lammrücken Sous-Vide garen und das Ergebnis mit einem konventionell zubereiteten Lammrücken vergleichen. Das Rinderfilet unter der Parmesankruste, ein Gericht, das man auch für eine große Gästezahl zubereiten kann, darf heute auch nicht fehlen. Klassisch geht es weiter mit italienisch gefülltem Kalbsfilet und einem leicht abgewandelten Schweinefilet mit Pflaume und Speck. Die passenden Beilagen, Saucen und ein kleines Dessert runden alles ab.

Wir kochen

  • Starter: Carpaccio vom Rinderfilet

  • Lammrücken (Lachse), Garmethoden: sous-vide und konventionell
    Rinderfilet mit Parmesankruste
    Schweinefilet mit Pflaumenpaste mit Speckmantel

  • Saucen:
    Rotweinjus
    Tomaten-Orangen-Sauce
    Petersilien-Pesto

  • Beilagen:
    Kartoffelfächer
    Geschmolzener Lauch mit Äpfeln
    Ratatouille

  • Dessert: Crostata mit Obst der Saison

Folgende Getränke sind mit dabei

Sekt zur Begrüßung // Bier vom Fass, alkoholfreies Bier aus der Flasche // eine Auswahl passender Weine // Mineralwasser // eine Auswahl alkoholfreier Getränke // Espresso oder Tee

Kosten

99,- € pro Person (inkl. 19% MwSt.)

Gültige Gutscheine können verrechnet werden.

Start: 18:30 Uhr

Dauer: ca. 4,5 Stunden