Weihnachten in der Küche (2022)

Ein Menü für Gäste...

...oder die Familie, ein Menü eben mit schicken kleinen Gerichten, den passenden Wein dazu wäre schön. Aber die Arbeit die damit verbunden ist lässt einen meist schon Wochen vorher gruseln. Und dann noch am Abend in der Küche stehen - mit hochrotem Kopf womöglich. Nein, es gibt Würstchen mit Sauerkraut oder dieses Menü: Ein leckeres drei- oder viergängiges Menü das komplett vorbereitet und dann am Festabend nur noch geschickt aufgewärmt und lecker dekoriert werden muss. Ein richtiges Festtagsmenü eben - eins das man selbst auch genießen kann. Zu den Rezepten gibt es noch für jeden den detaillierten 'Schlachtplan', damit das Timing auch ganz sicher klappt.

Wir kochen

  • Starter: Linsensalat mit Meerrettich und kleinem Hühnchenspieß

  • Spitzkohl-Schaumsuppe mit Lachstatar und Kresse

  • Entenkeule ausgebeint als Steak, dazu Orangen-Koriander-Jus,
    „Kartoffel-Bonbons“ (Strudelteig mit Kartoffelpüree-Füllung)
    und geschmolzener Lauch mit Mango

  • Bratapfel mit Marzipan-Füllung, dazu Tonkobohnenschaum und karamellisierte Nüsse

Folgende Getränke sind mit dabei

Sekt zur Begrüßung // Bier vom Fass, alkoholfreies Bier aus der Flasche // eine Auswahl passender Weine // Mineralwasser // eine Auswahl alkoholfreier Getränke // Espresso oder Tee

Kosten

99,- € pro Person (inkl. 19% MwSt.)

Gültige Gutscheine können verrechnet werden.

Start: 18:30 Uhr

Dauer: ca. 4,5 Stunden